#Katja

Sprecherin

Fühle was Du brauchst und genieße, was Du tust. Dieser Satz erweist sich als mein Lebensmotto, denn seit ich fühle, was ich brauche, das tue und auch genieße, kann sich meine Stimme und meine künstlerische Seite entfalten und das macht mich glücklich und dankbar.

1969 in Düsseldorf geboren, entschied ich mich beruflich 1988 für eine Ausbildung und anschließende Tätigkeit im Finanzwesen. 1998 bis 2010 genoss ich eine intensive und konzentrierte Familienphase.

Meine künstlerische Seite lebe ich seit frühester Jugend in verschiedenen Formen aus. Eine Form davon ist das Tanzen: Seit über 20 Jahren Boogie-Woogie und Lindy Hop. Ich liebe das Tanzen, denn dabei fühle ich mich lebendig. Nicht nur beim Tanzen selbst oder bei Auftritten – ich vermittle meine Kenntnisse auch gerne.

Eine weitere Form ist die Musik: Ich musizierte früh im Orff-Kreis und spielte bis zum Abitur Klavier. Meine Stimme hat sich ihren Weg zunächst über Chor- und Sologesang gesucht. Seit 2011 zeigt sie sich mehr in meinem „Sein“ als Sprecherin. Seminare, Workshops und Schauspielunterricht haben mich die ersten Schritte auf diesem Weg gehen lassen. Ich veranstalte seit 2012 Lesungen und leite mit meiner Stimme interessierte Menschen u.a. durch Web-Tutorials. 2016 führte mich der Weg zum stimm_kollektiv, das ich mitgründete. Seitdem bin ich Ensemble-Mitglied und genieße die künstlerische Entfaltung und Befreiung meiner Stimme. Ende April 2018 habe ich meine Ausbildung zur Mediensprecherin im Sprechstil Atelier erfolgreich abgeschlossen.